April 29, 2022

Aerones erhält $9 Millionen als Startkapital

Aerones freut sich, einen wichtigen Meilenstein in seiner Geschichte bekannt geben zu können. Wir haben eine Startfinanzierung in Höhe von $9 Millionen erhalten, um die globale Skalierung der robotergestützten Wartung und Inspektion von Windkraftanlagen weiter zu beschleunigen. 


Die Runde wurde angeführt von Zukünftiges positives Kapitalneben dem bestehenden Investor Change Ventures. Zu den weiteren Investoren gehören der Skype-Gründer Jaan Tallinn (über sein Vehikel Metaplanet), der Vinted-Mitbegründer Mantas Mikuckas, der Printify-CEO James Berdigans, Capitalia, Pace Ventures und EcoSummit.

Mit einer Reihe von selbst entwickelten Robotern inspiziert und wartet Aerones Turbinen bis zu sechsmal schneller und bis zu 40% kosteneffizienter als Menschen.

Im Gegensatz zu konventionellen Inspektions- und Wartungsarbeiten (bei denen sich Menschen unter manchmal gefährlichen Wetterbedingungen von den Turbinen abseilen) liefern die Roboter von Aerones Ergebnisse ohne Sicherheitsrisiken für den Einzelnen und bei einer größeren Bandbreite von Wetterbedingungen.

"Aerones ist der erste Full-Stack-Player in der Branche", sagte Sofia Hmich, Gründerin von Future Positive Capital, "Im Gegensatz zu Unternehmen, die lediglich Fernerkundung zur Datenerfassung einsetzen oder sich auf Analysen konzentrieren, automatisiert Aerones komplexe Vorgänge. Das Unternehmen wird zum One-Stop-Shop für O&Ms, um den Betrieb zu rationalisieren und den Ausbau der erneuerbaren Energien zu beschleunigen, um Netto-Null-Emissionen zu erreichen."

Aerones arbeitet bereits mit neun der zehn größten Windkraftunternehmen der Welteinschließlich Siemens Gamesa, Enel, GE und Vestas, und hat inzwischen über 3000 Windturbinen in 17 Ländern in Nord- und Südamerika sowie in Europa.

Fancisco J. Valle, Produktverantwortlicher für Windinnovationen bei Enel Green Power, betonte: "Nur Verbesserungen und die Einführung disruptiver Aktivitäten können uns die Wettbewerbsvorteile verschaffen, die es uns ermöglichen, unser Windenergiegeschäft aufrechtzuerhalten und neue nachhaltige Lösungen für unsere Aktivitäten anzubieten. Die Innovation, die wir dank einer Vereinbarung mit Aerones einführen, wird zu einer verantwortungsvolleren Produktion durch innovative Fortschritte führen, die die Entwicklung einer der am weitesten verbreiteten erneuerbaren Energien der Welt verbessern: der Windenergie."

Langfristige Servicevereinbarungen mit diesen Branchenführern bestätigen die Wettbewerbsdifferenzierung von Aerones auf dem Markt. Das Geschäft von Aerones hat sich in Q1 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verzehnfacht, trotz des ungünstigen Covid-19-Kontextes.

"Wir bauen unseren Betrieb in Bezug auf Roboter und Serviceteams vor Ort schnell aus. Diese Finanzierung ermöglicht es uns, unser schnelles Wachstum fortzusetzen und uns auf unsere Serie-A-Finanzierungsrunde später in diesem Jahr vorzubereiten", erklärt Der CEO und Mitbegründer von Aerones, Dainis Kruze.

Da die Welt in die Dekarbonisierung und nachhaltige Energie investiert, bietet die Windenergie eine kostengünstige und heimische Lösung. Da sich die Entwicklung neuer Windkraftanlagen bis 2030 exponentiell beschleunigt (4x für Onshore- und 15x für Offshore-Windkraftanlagen), wird sich der weltweite Markt für den Betrieb und die Wartung von $30B Windkraftanlagen voraussichtlich verdoppeln.

"Wir entwickeln ständig neue Roboterlösungen, um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden und unser Dienstleistungsangebot zu erweitern", sagte Mitbegründer und CTO Janis PutramsSo haben wir vor kurzem einen internen Inspektionsroboter auf den Markt gebracht, der im Inneren von Windturbinenblättern krabbelt und scannt und digitale Zwillingsinspektionsdaten mit noch nie dagewesener Detailgenauigkeit liefert, sowie eine Reinigungslösung, die sehr effektiv Schmutz und Öl von Turbinentürmen und -blättern entfernt."

Über Future Positive Capital  

FPC ist eine Risikokapitalgesellschaft, die auf der Überzeugung aufbaut, dass der größte Wert in den nächsten 50 Jahren durch die technologische und nachhaltige Revolution geschaffen werden wird, die jeden Sektor der Weltwirtschaft verändert. FPC investiert in visionäre Unternehmen im Frühstadium, die fortschrittliche Technologien entwickeln, um die größten Herausforderungen für die Menschen und den Planeten zu bewältigen. Zu den Investitionen gehören Cervest (Vorhersage und Messung von Klimarisiken für die Gebäude der Welt), Clue (Förderung der Gesundheitsfürsorge für Frauen durch bahnbrechende Femtech), Brilliant Planet (dauerhafte Kohlenstoffbindung durch die Kraft der Algen) und Circulor (beispiellose Rückverfolgbarkeit in industriellen Lieferketten).  

Über Change Ventures

Change Ventures ist der größte Seed-Fonds, der ehrgeizige Gründer aus den drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen unterstützt, die große globale Unternehmen aufbauen wollen. Zu unseren Portfoliounternehmen gehören das baltische Einhorn Veriff sowie Interactio, Planet42, Eurora, Giraffe360 und viele mehr.

Aerones
Erstellte Beiträge: 41

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert